Ist eine Therapie das Richtige für mein Kind?

Am besten kann Ihre Kinderärztin oder Ihr Kinderarzt das Gewicht Ihres Kindes beurteilen. Wenn das Kind übergewichtig ist, kann sie oder er die Risiken einschätzen und weiterführende Untersuchungen vornehmen. Sie können gemeinsam darüber sprechen, ob Ihr Kind unter seinem Gewicht leidet. Ihre Kinderärztin oder Ihr Kinderarzt kann Ihnen auch sagen, ob bereits weitere Erkrankungen vorliegen oder ob eine Therapie notwendig ist.

Manchmal reicht es schon, wenn das Kind sein Gewicht hält und mit dem Wachstum „abnimmt“. Dabei ist es hilfreich, ausgewogen und regelmäßig zu essen, sich täglich zu bewegen, nicht zu viel vor Bildschirmen zu sitzen und richtig zur Ruhe zu kommen. Natürlich ist es schwierig, seinen Lebensstil von jetzt auf gleich zu ändern. Setzen Sie sich lieber kleine Ziele und gehen Sie diese Schritt für Schritt an.

Informationen zum Thema Übergewicht bei Kindern erhalten Sie bei der AGA (Opens external link in new windowArbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter), bei Ihrer Krankenkasse sowie ihrer Kinderärztin oder Ihrem Kinderarzt.

Sprechen Sie mit Ihrer Kinderärztin oder Ihrem Kinderarzt darüber, ob eine Therapie das Richtige für Ihr Kind ist. Doch erwarten Sie nicht zu viel: Selbst bei guten Programmen ist der Gewichtserfolg insgesamt eher gering. Aber die Gesundheit Ihres Kindes profitiert trotzdem, denn es lernt dort einen gesunden Lebensstil, d.h. auf eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und Entspannung zu achten. Und damit wird auf lange Sicht viel für die Gesundheit getan.

Web-TippWas Sie alles in der Familie für einen aktiven Lebensstil tun können, lesen Sie Opens internal link in current windowhier

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter