Rauchen

Verzichten Sie in der Schwangerschaft unbedingt aufs Rauchen und auf Alkohol! Kinder von rauchenden Eltern, insbesondere von Müttern, die während der Schwangerschaft zur Zigarette greifen, werden häufiger übergewichtig1. Außerdem schädigen Nikotin und andere Inhaltsstoffe von Zigaretten ernsthaft Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Kinder. Wer das Rauchen aufgibt, wenn sich Nachwuchs ankündigt bzw. nicht raucht, wenn Kinder in der Nähe sind, tut sich und den anderen etwas Gutes. Meiden Sie auch Räume, in denen andere rauchen!

Zehn gute Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören:

  • Sie fühlen sich fit und gesund
  • Sie sparen viel Geld
  • Sie riechen besser
  • Sie können durchatmen ohne zu husten
  • Sie fühlen sich freier
  • Sie haben schönere Haut
  • Sie haben weißere Zähne
  • Sie können ohne Stress essen gehen
  • Sie sparen Zeit.

Das Wertvollste und Wichtigste ist jedoch: Sie schützen die Gesundheit Ihres Kindes und sind ein gutes Vorbild!2

Web-TippDie BZgA stellt die Broschüre „Rauchfrei in der Schwangerschaft – Ich bekomme ein Baby“ zum kostenlosen Download zur Verfügung. Sie richtet sich an die schwangere Frau und an ihren Partner und beschreibt ausführlich die praktischen Schritte auf dem Weg zum Nichtrauchen.
Opens external link in new windowweiterlesen

Web-TippEs gibt viele gute Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören! „Das rauchfrei Ausstiegsprogramm!“ ist ein qualitätsgesichertes Angebot der BZgA zur Unterstützung auf dem Weg zum Nichtrauchen.
Opens external link in new windowweiterlesen

Web-TippTipps und Unterstützungsangebote für eine rauchfreie Schwangerschaft hält das Internetforum www.familienplanung.de der BZgA für Sie bereit.
Opens external link in new windowweiterlesen

1. u.a. [1] Robert-Koch-Institut (Hrsg), Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg) (2008): Erkennen – Bewerten – Handeln: Zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Berlin und Köln; [2] Al Mamun A, Lawlor DA, Alati R et al (2006): Does maternal smoking during pregnancy have a direct effect on future offspring obesity? Evidence from a prospective birth cohort study. Am J Epidemiol. 164(4):317-325

2. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Opens external link in new windowwww.rauchfrei-info.de

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter