Body Mass Index

BMI = Körpergewicht in kg : (Körpergröße in Metern x Körpergröße in Metern)

Diese Formel reicht zur Beurteilung des Gewichts bei Kindern und Jugendlichen allein nicht aus. Der Grund: Im Laufe der Entwicklung von Kindern zu Jugendlichen kommt es zu Veränderungen der Körpermasse. Sie sind alters- und geschlechtsbedingt. Dies muss bei der Beurteilung des Body Mass Index (BMI) berücksichtigt werden.

Um das Gewicht bei Kindern und Jugendlichen zu beurteilen, wurden von Frau Dr. Kromeyer-Hauschild von der Universität Jena Initiates file downloadBMI-Referenzwerte (PDF) erarbeitet. Die Daten von 17.147 Jungen und 17.275 Mädchen im Alter von 0 bis 18 Jahren, die von 1985 bis 1999 in 17 verschiedenen Untersuchungen erhoben wurden, lieferten die Grundlage. Diese Perzentilen wurden 2001 für die Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) publiziert, eine Anpassung für den Altersbereich 15 bis 18 Jahre erfolgte 2015. Diese Perzentilen werden zur Beurteilung des Gewichts bei Kindern und Jugendlichen empfohlen1,2.

  • Normalgewicht: BMI liegt zwischen der 10. und 90. alters- und geschlechtsspezifischen  Perzentile
  • Übergewicht: BMI liegt über der 90. alters- und geschlechtsspezifischen Perzentile
  • Adipositas: BMI liegt über der 97. alters- und geschlechtsspezifischen Perzentile
  • Extreme Adipositas: BMI liegt über der 99,5. alters- und geschlechtsspezifischen Perzentile

BMI-Rechner

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich den BMI berechnen. Bitte kreuzen Sie die betreffenden Felder an bzw. füllen Sie sie aus. Dann klicken Sie bitte auf berechnen.

Eine Berechnung des BMI ist erst für Kinder ab 1 Jahr möglich. Wenden Sie sich bei Fragen zum Gewicht von Säuglingen (0 bis 12 Monate) bitte an den betreuenden Kinderarzt oder die betreuende Kinderärztin.

Geschlecht:

Durch die entwicklungsbedingten Veränderungen der Körpermasse steigt der BMI nicht linear an. Vielmehr zeigt die Wachstumskurve einen steilen Anstieg im ersten Lebensjahr. Danach fällt sie ganz leicht ab und steigt etwa zwischen dem 5. und dem 7. Lebensjahr wieder an. Der Zeitpunkt dieses „Umschlags“ kann Hinweise auf die Gewichtsentwicklung geben. Auswertungen von Daten zeigen, dass ein früherer „Umschlag“ mit einem höheren Risiko für die Entwicklung von Übergewicht einhergeht3.

1. Kromeyer-Hauschild K, Moss A, Wabitsch M (2015): Referenzwerte für den Body-Mass-Index für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Deutschland. Anpassung der AGA-BMI-Referenz im Altersbereich von 15 bis 18 Jahren. Adipositas 9(3):123-127

2. Kromeyer-Hauschild K, Wabitsch M, Geller F et al (2001): Perzentile für den Body Mass Index für das Kindes- und Jugendalter unter Heranziehung verschiedener deutscher Stichproben. Monatschr Kinderheilkd 149(8):807-818

3. Rolland-Cachera MF, Deheeger M, Maillot M, Bellisle F (2006): Early adiposity rebound: causes and consequences for obesity in children and adults. Int J Obes 30 (Suppl 4):S11-S17

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter