Therapie

Ob Übergewicht behandelt werden muss, hängt von seinem Ausmaß, von bereits bestehenden körperlichen und psychosozialen Beeinträchtigungen, aber auch von den zu erwartenden Folgeerkrankungen und dem Alter des Kindes bzw. des Jugendlichen ab. Die Opens internal link in current windowLeitlinie der Arbeitsgemeinschaft für Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) gibt Fachkräften Orientierung. Neuere Datenanalysen zeigen aber, dass die Gewichtsreduktion durch konservative Behandlungen eher begrenzt ist1.

Um mehr Erkenntnisse über die Versorgung übergewichtiger Kinder und Jugendlicher zu gewinnen und zur Verbesserung der Qualität in der Versorgung beizutragen, hat die BZgA einen Qualitätsentwicklungsprozess im Bereich Therapie angestoßen. Opens internal link in current windowMehr

1. Mühlig Y, Wabitsch M, Moss A, Hebebrand J (2014): Gewichtsabnahme bei Kindern und Jugendlichen. Systematische Übersicht und Auswertung von konservativen nichtpharmakologischen Adipositas-Behandlungsprogrammen. Dtsch Arztebl Int 111(48):818-824

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter